Technische Gestricke

Gestricke aus Metallen werden dann eingesetzt, wenn es auf eine große Oberfläche, ein definiertes Maschenbild, eine hervorragende Temperaturfestigkeit sowie, je nach Anwendung, chemische Beständigkeit ankommt. Aufgrund weiterer Eigenschaften wie Verformbarkeit, Dämpfung und Ermüdungsresistenz sind in Form gepresste Gestricke prädestiniert für Dämpfungselemente in heißen Umgebungsbedingungen, wie sie beispielsweise in Automobilen auftreten. Katalysatoren, Schalldämpfer und Dichtungen sind solche Bauteile.

 

In der Verfahrenstechnik und dem Anlagenbau werden Metallgestricke u.a. aufgrund ihrer großen definierten Oberfläche als Tröpfchenabscheider oder Öl- bzw. Luftfilter eingesetzt. Weitere Anwendungen für Rundgestricke sind Kabelummantelungen oder Abschirmungen.

 

 

Wir fertigen technische Gestricke aus einer Vielzahl von Eisen- und Nichteisenmetallen. Ausgangsmaterialien sind sowohl Litzen als als auch Flach- und Volldrähte.

 

Eine unserer großen Kompetenzen ist das schmiermittelfreie Stricken. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung sind wir in der Lage, selbst komplexe Gestricke nach Ihren Anforderungen zu fertigen.

Gerne beantworten wir Ihnen weitere Fragen
Hotline: 0800 6677373
Tel.: +49(0)8259 8287-81
info@cotexx.com